keine Vorschau

DIN EN IEC 61076-3-119 VDE 0687-76-3-119:2018-12

Steckverbinder für elektronische Einrichtungen – Produktanforderungen

Teil 3-119: Rechteckige Steckverbinder – Bauartspezifikation für geschirmte und ungeschirmte, freie und feste Steckverbinder, 10-polig, mit Push-pull-Verriegelung für industrielle Umgebungen für Datenübertragungen mit Frequenzen bis zu 100 MHz

(IEC 61076-3-119:2017); Deutsche Fassung EN IEC 61076-3-119:2018
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2018-12
VDE-Artnr.: 0600210

Diese Norm legt geschirmte und ungeschirmte freie und feste rechteckige 10-polige Steckverbinder mit Push pull Verriegelung für Datenübertragungen mit Frequenzen bis zu 100 MHz fest, die vorzugsweise in industriellen Umgebungen angewendet werden. Die Steckverbinder haben runde Kontakte, die für Schraub oder Crimpanschlüsse geeignet sind und verfügen über einen Push pull Verriegelungsmechanismus für die Schutzart IP65 und IP67 nach IEC 60529. Steckverbinder nach dieser Norm sind Steckverbinder ohne Schaltleistung, die bei bestimmungsgemäßer Verwendung im spannungsführenden oder belasteten Zustand weder gesteckt noch getrennt werden dürfen.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Kenngrößen für die Automatisierungstechnik Neuer Buchtitel!
Cichowski, Rolf Rüdiger

Kenngrößen für die Automatisierungstechnik

Normenübersichten, Tabellen und Tipps aus den Bereichen Industrieautomation, Leittechnik, Prozessleittechnik (PLT) und der industriellen Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR-Technik)
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 101

2018, 264 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book