Cover DIN EN IEC 62271-109 VDE 0671-109:2019-12
größer

DIN EN IEC 62271-109 VDE 0671-109:2019-12

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen

Teil 109: Wechselstrom-Überbrückungsschalter für Reihenkondensatoren

(IEC 62271-109:2019); Deutsche Fassung EN IEC 62271-109:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2019-12
VDE-Artnr.: 0600240

Dieser Teil von IEC 62271 gilt für Wechselstrom-Reihenkondensator-Überbrückungsschalter, die für die Freiluftaufstellung und für den Betrieb in Netzen mit Frequenzen von 50 Hz und 60 Hz und Spannungen über 52 kV ausgelegt sind.
Er gilt nur für Überbrückungsschalter zur Verwendung in dreiphasigen Netzen.
Diese Norm gilt auch für den Antrieb und die Hilfseinrichtungen der Überbrückungsschalter.
Zuständig ist das DKE/UK 432.1 "Hochspannungs-Schaltgeräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 62271-109 VDE 0671-109:2014-02

Gegenüber DIN EN 62271-109 (VDE 0671-109):2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Einige Definitionen wurden überarbeitet und an die neuesten Ausgaben des IEV angepasst;
b) der Begriff "transiente Einschwingspannung" (en: transient recovery voltage) wurde durch "wiederkehrende Spannung" (en: recovery voltage) ersetzt;
c) der Begriff "transiente Wiedereinfügespannung" (en: transient reinsertion voltage) wurde durch "Wiedereinfügespannung" (en: reinsertion voltage) ersetzt;
d) die Zuweisung der Bemessungsspannung über dem Überbrückungsschalter wurde an die in IEC 60143-1 definierte Regel angepasst;
e) eine Erläuterung hinsichtlich des Bemessungs-Dauerstroms von kompensierten und nicht kompensierten Leitungen wurde eingefügt;
f) Erläuterungen zum Zustand nach einem Ausfall "geeigneter Vorrichtungen" wurden eingefügt;
g) entsprechend IEC 62271-100/AMD 2, wurde der Unterabschnitt "Bemessungszeitgrößen" in den Abschnitt 6 als 6.105 "Zeitgrößen" verschoben;
h) entsprechend IEC 62271-100/AMD 2, wurde der Unterabschnitt "Prüfungen für statische mechanische Lasten" in den Abschnitt 6 als 6.106 "Statische mechanische Lasten" verschoben;
i) zusätzliche Regeln für Vakuum-Unterbrechereinheiten während Stoßspannungsprüfungen wurden eingeführt;
j) zusätzliche Erläuterungen hinsichtlich der Anzahl schwächerer Impulse während Stoßspannungsprüfungen wurden eingefügt;
k) eine größere Toleranz für die Stromdämpfung während der Prüfschaltfolge für den Überbrückungseinschaltstrom wurde eingeführt.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Schalten im Hochspannungsnetz
Schramm, Heinz-Helmut

Schalten im Hochspannungsnetz

2014, 366 Seiten, Din A5, Festeinband

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book