Cover DIN EN IEC 61076-3-123 VDE 0687-76-3-123:2021-02
größer

DIN EN IEC 61076-3-123 VDE 0687-76-3-123:2021-02

Steckverbinder für elektronische Einrichtungen – Produktanforderungen

Teil 3-123: Rechteckige Steckverbinder – Bauartspezifikation für hybride Steckverbinder für industrielle Umgebungen, zur Stromversorgung und LWL-Datenübertragung, mit Push-Pull-Verriegelung

(IEC 61076-3-123:2019); Deutsche Fassung EN IEC 61076-3-123:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2021-02
VDE-Artnr.: 0600295

Die in dieser Norm beschriebenen Steckverbinder sind für Stromversorgung und Datenübertragung in rauer Umgebung geeignet. Sie verfügen über 3 Rundkontakte für die Stromversrogung mit max. 16 A und einen Duplex-LWL-Steckverbinder des Typs LC für die Datenübertragung. Durch das Push-Pull-Gehäuse mit einen Schtuzgrad von IP65/IP67 sind sie für einen breiten Anwendungsbereich geeignet, z. B. Fabrikautomatisierung, Prozessautomatisierung, Photovoltaik, Telekommunikation und Windkraftanlagen.