Cover DIN EN 60998-2-4 VDE 0613-2-4:2006-03
größer

DIN EN 60998-2-4 VDE 0613-2-4:2006-03

Verbindungsmaterial für Niederspannungs-Stromkreise für Haushalt und ähnliche Zwecke

Teil 2-4: Besondere Anforderungen an Drehklemmen

(IEC 60998-2-4:2004, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60998-2-4:2005
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2006-03
VDE-Artnr.: 0613011

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für Drehklemmen für das Verbinden von zwei oder mehr nicht vorbereiteten starren und/oder flexiblen Kupferleitern nach IEC 60228 mit einem Querschnitt von 0,5 mm² is einschließlich 16 mm². Der Gesamtquerschnitt der angeschlossenen Leiter darf 35 mm² nicht überschreiten.
Sie gilt für Niederspannungs-Stromkreise bis AC 1 000 V und DC 1 500 V, in denen die elektrische Energie für Haushalt und ähnliche Zwecke verwendet wird.
Diese Norm gilt für Drehklemmen, die in erster Linie für manuelle Betätigung ausgelegt sind. Jedoch können bestimmte Drehklemmen, beispielsweise für große Querschnitte, die Verwendung eines für diese besondere Drehklemme ausgelegten Werkzeugs erfordern.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60998-2-4 VDE 0613-2-4:1994-04