Cover DIN EN 60320-2-3 VDE 0625-2-3:2005-11
größer

DIN EN 60320-2-3 VDE 0625-2-3:2005-11

Gerätesteckvorrichtungen für den Hausgebrauch und ähnliche allgemeine Zwecke

Teil 2-3: Gerätesteckvorrichtungen mit einem Schutzgrad höher als IPX0

(IEC 60320-2-3:1998 + A1:2004); Deutsche Fassung EN 60320-2-3:1998 + A1:2005
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2005-11
VDE-Artnr.: 0625014

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für zweipolige, nicht-umkehrbare Gerätesteckvorrichtungen für kalte Anschlussbedingungen nur für Wechselstrom, mit einem Schutzgrad höher als IPX0, mit einer Bemessungsspannung bis 250 V und einem Bemessungsstrom nicht über 10 A für einen Netzanschluss von 50 Hz oder 60 Hz.Sie sind vorgesehen für die Verbindung mit runden Stromversorgungsleitungen an elektrische Geräte der Schutzklasse II für den Hausgebrauch, gewerbliche und leichte industrielle Zwecke.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60320-2-3 VDE 0625-2-3:1999-09

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
DIN VDE 0100 richtig angewandt
Schmolke, Herbert

DIN VDE 0100 richtig angewandt

Errichten von Niederspannungsanlagen übersichtlich dargestellt
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 106

2016, 588 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book