Cover DIN EN 60669-2-1 VDE 0632-2-1:2010-03
größer

DIN EN 60669-2-1 VDE 0632-2-1:2010-03

Schalter für Haushalt und ähnliche ortsfeste elektrische Installationen

Teil 2-1: Besondere Anforderungen – Elektronische Schalter

(IEC 60669-2-1:2002, modifiziert + A1:2008, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60669-2-1:2004 + A1:2009
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2010-03
VDE-Artnr.: 0632039

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für elektronische Schalter und mit ihnen verbundene elektronische Fernbedienungseinheiten, die für die Verwendung im Haushalt und in ähnlichen ortsfesten elektrischen Installationen, entweder in Innenräumen oder im Freien, bestimmt sind.
Sie gilt für elektronische Schalter, nur für Wechselstrom, zur Betätigung von Leuchtenstromkreisen und zur Helligkeitssteuerung von Leuchten (Dimmer) sowie für Schalter zur Drehzahlsteuerung von Motoren (z. B. jene, die bei Ventilatoren verwendet werden) und Schalter für andere Zwecke (z. B. Heizungssteuerungen), deren Bemessungsspannung 250 V und deren Bemessungsstrom 16 A nicht überschreiten.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60669-2-1 VDE 0632-2-1 Berichtigung 1:2008-04
DIN EN 60669-2-1 VDE 0632-2-1:2005-08

Gegenüber DIN EN 60669-2-1 (VDE 0632-2-1):2005-08 und DIN EN 60669-2-1 Berichtigung 1 (VDE 0632-2-1 Berichtigung 1):2008-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Abschnitt 26, Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit, wurde komplett überarbeitet.
b) Anhang ZA, Normative Verweisungen auf internationale Publikationen mit ihren entsprechenden europäischen Publikationen, wurde aktualisiert.