Cover DIN EN 60269-4 VDE 0636-4:2013-01
größer

DIN EN 60269-4 VDE 0636-4:2013-01

Niederspannungssicherungen

Teil 4: Zusätzliche Anforderungen an Sicherungseinsätze zum Schutz von Halbleiter-Bauelementen

(IEC 60269-4:2009 + A1:2012); Deutsche Fassung EN 60269-4:2009 + A1:2012
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2013-01
VDE-Artnr.: 0636045
Ende der Übergangsfrist: 2019-09-16

Inhaltsverzeichnis

Diese ergänzenden Anforderungen gelten für Sicherungseinsätze zum Gebrauch in Geräten mit Halbleiter-Bauelementen für Stromkreise mit Nennspannungen bis zu 1 000 V Wechselstrom oder Stromkreise mit Nennspannungen bis 1 500 V Gleichstrom und ferner - soweit sie anwendbar sind - für Stromkreise mit höheren Nennspannungen.
Gegenüber der Vorgängernorm wurden redaktionelle und technische Anpassungen zu den Spannungsquellen-Wechselrichter-Sicherungseinsätzen, einschließlich der Prüfanforderungen vorgenommen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60269-4 VDE 0636-4:2010-05

Gegenüber DIN EN 60269-4 (VDE 0636-4):2010-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- redaktionelle und technische Anpassungen zu den Spannungsquellen-Wechselrichter-Sicherungseinsätzen, einschließlich der Prüfanforderungen.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60269-4 VDE 0636-4:2017-07

Niederspannungssicherungen

Teil 4: Zusätzliche Anforderungen an Sicherungseinsätze zum Schutz von Halbleiter-Bauelementen

93,29 € 
Warenkorb