Cover DIN EN 61439-5 VDE 0660-600-5:2011-10
größer

DIN EN 61439-5 VDE 0660-600-5:2011-10

Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen

Teil 5: Schaltgerätekombinationen in öffentlichen Energieverteilungsnetzen

(IEC 61439-5:2010); Deutsche Fassung EN 61439-5:2011
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2011-10
VDE-Artnr.: 0660168
Ende der Übergangsfrist: 2017-09-29

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt die besonderen Anforderungen für Niederspannungsverteilungen in öffentlichen Energieverteilungsnetzen, Kurzbezeichnung "PENDA", fest, bei denen es sich um ortsfeste Schaltgerätekombinationen nach dieser Norm handelt. Diese Schaltgerätekombinationen werden zur Verteilung elektrischer Energie in Dreiphasensystemen verwendet.
Betrachtet werden nur Schaltgerätekombinationen mit Gehäuse, offene Schaltgerätekombinationen werden durch diese Norm nicht abgedeckt.
Die Norm ist Teil der neuen Reihe DIN EN 61439 (VDE 0660-600) für Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen. Sie ersetzt die bisher gültige Norm DIN EN 60439-5 (VDE 0660-503) "Besondere Anforderungen für Schaltgerätekombinationen in Energieverteilungsnetzen".
Wesentliche Änderungen betreffen
- die Anpassung an DIN EN 61439-1 (VDE 0660-600-1) bezüglich der Struktur und des technischen Inhalts, soweit anwendbar;
- entsprechend DIN EN 61439-1 (VDE 0660-600-1) die Anpassung neuer Nachweise;
- die Harmonisierung der Anforderungen für Niederspannungsverteilungen für Netzstationen und für Kabelverteilerschränke und damit die Beseitigung des Bedarfs an zwei Kategorien von Schaltgerätekombinationen.
- die Vereinfachung der Norm als Ergebnis der Verringerung der Zahl von Typen definierter Schaltgerätekombinationen und der Kurzbezeichnungen zur Identifizierung der unterschiedlichen Schaltgerätekombinationen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60439-5 VDE 0660-503:2007-05

Gegenüber DIN EN 60439-5 (VDE 0660-503):2007-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anpassung an IEC 61439-1 bezüglich der Struktur und des technischen Inhalts, soweit anwendbar;
b) dementsprechend Anpassung neuer Nachweise;
c) Harmonisierung der Anforderungen für Niederspannungsverteilung für Netzstationen und für Kabelverteilerschränke und damit Beseitigung des Bedarfs an zwei Kategorien von Schaltgerätekombinationen.
d) einfachere Norm als Ergebnis der Verringerung der Zahl von Typen definierter Schaltgerätekombinationen und der Kurzbezeichnungen zur Identifizierung der unterschiedlichen Schaltgerätekombinationen.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 61439-5 VDE 0660-600-5:2015-10

Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen

Teil 5: Schaltgerätekombinationen in öffentlichen Energieverteilungsnetzen

75,76 € 
Warenkorb