Cover DIN EN 62271-200 VDE 0671-200:2004-10
größer

DIN EN 62271-200 VDE 0671-200:2004-10

Hochspannungs-Schaltgeräte und Schaltanlagen

Teil 200: Metallgekapselte Wechselstrom-Schaltanlagen für Bemessungsspannungen über 1 kV bis einschließlich 52 kV

(IEC 62271-200:2003); Deutsche Fassung EN 62271-200:2004
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2004-10
VDE-Artnr.: 0671004
Ende der Übergangsfrist: 2014-11-28

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von IEC 62271 legt Anforderungen an fabrikgefertigte, metallgekapselte Schaltanlagen für Wechselstrom bei Bemessungsspannungen über 1 kV bis einschließlich 52 kV für Innenraum- und Freiluftaufstellung und für Betriebsfrequenzen bis einschließlich 60 Hz fest. Die Kapselungen können fest eingebaute oder herausnehmbare Bauteile enthalten und können zur Isolation mit Fluiden (Flüssigkeit oder Gas) gefüllt sein.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 62271-200 VDE 0671-200:2012-08

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen

Teil 200: Metallgekapselte Wechselstrom-Schaltanlagen für Bemessungsspannungen über 1 kV bis einschließlich 52 kV

133,73 € 
Warenkorb