Cover DIN EN 60603-7-1 VDE 0687-603-7-1:2010-05
größer

DIN EN 60603-7-1 VDE 0687-603-7-1:2010-05

Steckverbinder für elektronische Einrichtungen

Teil 7-1: Bauartspezifikation für geschirmte freie und feste Steckverbinder, 8polig

(IEC 60603-7-1:2009); Deutsche Fassung EN 60603-7-1:2009
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2010-05
VDE-Artnr.: 0687001
Ende der Übergangsfrist: 2014-05-12

Inhaltsverzeichnis

Die IEC 60603-7-1 umfasst geschirmte 8polige feste und freie Steckverbinder. Sie legt maßliche, mechanische, elektrische und Umgebungseigenschaften und Prüfungen bezüglich des Schirms fest, zuzüglich zu den in IEC 60603-7 festgelegten, und ist als Basisdokument für alle geschirmten Steckverbinder der Reihe IEC 60603-7 zu verwenden.
Diese Steckverbinder sind zusammensteckbar und zusammen funktionsfähig mit anderen Steckverbindern der Reihe IEC 60603-7.

Gegenüber DIN EN 60603-7-1:2002-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) die grundlegenden Steckverbindermaße wurden in der EN 60603 7 1:2002 gestrichen und es wird auf die EN 60603-7 verwiesen;
b) verschiedene andere Abschnitte wurden in der EN 60603 7 1:2002 gestrichen (z. B. 4.1, 5, 6.1, 6.2) und es wird auf EN 60603 7 verwiesen;
c) die elektrischen Kennwerte in 6.4 wurden überarbeitet;
d) die Prüfprogramme wurden überarbeitet.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60603-7-1 VDE 0687-603-7-1:2012-01

Steckverbinder für elektronische Einrichtungen

Teil 7-1: Bauartspezifikation für geschirmte freie und feste Steckverbinder, 8polig

59,88 € 
Warenkorb