Cover DIN EN 60335-2-54 VDE 0700-54:2009-07
größer

DIN EN 60335-2-54 VDE 0700-54:2009-07

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-54: Besondere Anforderungen für Geräte zur Oberflächenreinigung mit Flüssigkeiten oder Dampf

(IEC 60335-2-54:2008); Deutsche Fassung EN 60335-2-54:2008
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2009-07
VDE-Artnr.: 0700697
Ende der Übergangsfrist: 2015-02-20

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für die Sicherheit elektrischer Reinigungsgeräte für den Hausgebrauch, die zur Reinigung von Oberflächen wie z. B. Fenster, Wände und leere Schwimmbecken unter Anwendung flüssiger Reinigungsmittel oder Dampf bestimmt sind und deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V beträgt. Sie schließt auch Tapetenablöser mit ein.
In diese Norm wurde der als EN 60335-2-54:2008 ohne gemeinsame CENELEC-Abänderungen ratifizierte Text der 4. Ausgabe der IEC 603335-2-54:2008-09 übernommen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60335-2-54 VDE 0700-54:2007-11

Gegenüber DIN EN 60335-2-54 (VDE 0700-54):2007-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Übernahme der von CENELEC ohne irgendeine Änderung als Europäische Norm angenommenen 4. Ausgabe der IEC 60335-2-54:2008-09.
b) Überarbeitung der Anmerkung 103 des Abschnitts 1 "Anwendungsbereich".

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm
zurückgezogen:

DIN EN 60335-2-54 VDE 0700-54:2013-12

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-54: Besondere Anforderungen für Geräte zur Oberflächenreinigung mit Flüssigkeiten oder Dampf

53,54 € 
Warenkorb