Cover DIN EN 60335-2-5/A11 VDE 0700-5/A11:2009-11
größer

DIN EN 60335-2-5/A11 VDE 0700-5/A11:2009-11

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-5: Besondere Anforderungen für Geschirrspülmaschinen;

Deutsche Fassung EN 60335-2-5:2003/A11:2009
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2009-11
VDE-Artnr.: 0700705
Ende der Übergangsfrist: 2015-07-09

Diese internationale Norm behandelt die Sicherheit von elektrischen Geschirrspülmaschinen für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, die zum Waschen und Spülen von Geschirr, Besteck und anderen Gerätschaften bestimmt sind, wobei die Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte beträgt.
Nicht für den normalen Hausgebrauch bestimmte Geräte, die aber dennoch zu einer Gefahrenquelle für die Allgemeinheit werden können, wie z. B. Geräte, die durch Laien in Verkaufsstellen, in der gewerblichen Wirtschaft oder in landwirtschaftlichen Betrieben bedient werden, fallen in den Anwendungsbereich dieser Norm. Wenn das Gerät jedoch für die gewerbliche Nutzung zum Waschen und Spülen von Geschirr, Besteck und anderen Gerätschaften, die für kommerzielle Zwecke bestimmt sind, vorgesehen ist, wird es nicht als nur für Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen bestimmt betrachtet.
Diese Norm enthält den Text der CENELEC Änderung A11:2009-02 zur EN 60335-2-5:2003 und ersetzt den Text des Anhangs AA Reinigungsmittel und Klarspüler.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm
zurückgezogen:

DIN EN 60335-2-5 VDE 0700-5:2013-11

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-5: Besondere Anforderungen für Geschirrspülmaschinen

65,31 € 
Warenkorb