Cover DIN EN 60335-1 VDE 0700-1:2012-10
größer

DIN EN 60335-1 VDE 0700-1:2012-10

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 1: Allgemeine Anforderungen

(IEC 60335-1:2010, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60335-1:2012
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2012-10
VDE-Artnr.: 0700764

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm behandelt die Sicherheit elektrischer Geräte und Maschinen für den Bereich der häuslichen Umgebung und gewerbliche Zwecke, deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V bei einphasigen Geräten und Maschinen und 480 V bei anderen Geräte und Maschinen beträgt.
Folgende Änderungen wurden vorgenommen:
-Aktualisierung der Referenzierung auf aktuelle Ausgaben anderer Standards.
-Überarbeitung der Aspekte der funktionalen Sicherheit von Geräten, die programmierbare elektronische Schaltkreise verwenden.
-Aktualisierung der Isolationsvoraussetzungen in Abschnitt 29 für hochfrequente Spannungen, wie sie in Schaltnetzteilen vorkommen.
-Unterabschnitt 30.2 wurde überarbeitet um die Vorauswahl-Möglichkeit weiter an die Endprodukt Test-Möglichkeiten anzupassen.
-Viele Anmerkungen wurden in normativen Text umgewandelt und einige Anmerkungen wurden gelöscht.
-Die Anforderungen an Geräte der Schutzklasse III und Schutzklasse III-Anordnungen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60335-1/A15 VDE 0700-1/A15:2012-03
DIN EN 60335-1 VDE 0700-1:2010-11

Gegenüber DIN EN 60335-1 (VDE 0700-1):2010-11 und DIN EN 60335-1/A15 (VDE 0700-1/A15):2012-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Aktualisierung der Verweisungen auf aktuelle Ausgaben anderer Normen.
b) Überarbeitung der Aspekte der funktionalen Sicherheit von Geräten, die programmierbare elektronische Schaltkreise verwenden.
c) Die Begriffe Einzelteil, Bauteil und Komponente wurden genauer definiert (z.B. in Abschnitt 3 und 24).
d) Aktualisierung der Isolationsvoraussetzungen in Abschnitt 29 für hochfrequente Spannungen, wie sie in Schaltnetzteilen vorkommen.
e) 30.2 wurde überarbeitet, um die Vorauswahl-Möglichkeit weiter an die Endprodukt-Prüf-Möglichkeiten anzupassen.
f) Viele Anmerkungen wurden in normativen Text umgewandelt und einige Anmerkungen wurden gelöscht.
g) Die Anforderungen an Geräte der Schutzklasse III und Schutzklasse-III-Anordnungen wurden angepasst.
h) Die nationalen Anhänge NC und ND wurden komplett überarbeitet und in der Gestaltung vereinheitlicht.
i) Der nationale Anhang NE (Leitfaden zur Gestaltung der funktionalen Sicherheit) wurde aktualisiert.
j) Der Inhalt des nationalen Anhangs NF wurde ausgetauscht. Das Interpretationsblatt 61/3142/ISH zu elektronischen Schutzstromkreisen mit den Softwareklassen B und C wurde gelöscht und durch die Übersicht über Netzstecker und Steckdosen der CENELEC-Länder ersetzt..
k) Der Anhang NG (Softwarebewertung) wurde gestrichen.
l) In Tabelle ZF.1 wurden die Titel der Normen für eine bessere Übersicht auf das Wesentliche gekürzt.
m) In vielen Tabellen wurde die Schrift vergrößert, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Projektierung von Kälteanlagen
Breidert, Hans-Joachim

Projektierung von Kälteanlagen

Berechnung, Auslegung, Beispiele

2013, XVI, 435 Seiten, 170 x 240 mm, Festeinband

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book