Cover DIN EN 61029-2-11 VDE 0740-511:2013-07
größer

DIN EN 61029-2-11 VDE 0740-511:2013-07

Sicherheit transportabler motorbetriebener Elektrowerkzeuge

Teil 2-11: Besondere Anforderungen für kombinierte Tisch- und Gehrungssägen

(IEC 61029-2-11:2001, modifiziert); Deutsche Fassung EN 61029-2-11:2012
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2013-07
VDE-Artnr.: 0700784
Ende der Übergangsfrist: 2016-08-12

Inhaltsverzeichnis

Diese Europäische Norm gilt für transportable kombinierte Tisch- und Gehrungssägen, mit einem Sägeblattdurchmesser bis einschließlich 315 mm zum Schneiden von Holz und ähnlichen Materialien, Kunststoffen und Nichteisenmetallen mit Ausnahme von Magnesium.
Gegenüber DIN EN 61029-2-11 (VDE 0740-511):2010-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Einführung des Begriffs 'zwangsläufig verbunden';
b) Neuformulierung einiger Abschnitte;
c) Verbesserung und Klarstellung von Abschnitt 18.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 61029-2-11 VDE 0740-511:2010-06

Gegenüber DIN EN 61029-2-11 (VDE 0740-511):2010-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Einführung des Begriffs „verbundene Aktion“;
b) Neuformulierung einiger Abschnitte;
c) Verbesserung und Klarstellung von Abschnitt 18.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 61029-2-11 VDE 0740-511:2014-07

Sicherheit transportabler motorbetriebener Elektrowerkzeuge

Teil 2-11: Besondere Anforderungen für kombinierte Tisch- und Gehrungssägen

85,13 € 
Warenkorb