Cover DIN EN 61029-2-9 VDE 0740-509:2014-07
größer

DIN EN 61029-2-9 VDE 0740-509:2014-07

Sicherheit transportabler motorbetriebener Elektrowerkzeuge

Teil 2-9: Besondere Anforderungen für Gehrungskappsägen

(IEC 61029-2-9:1995, modifiziert); Deutsche Fassung EN 61029-2-9:2012 + A11:2013
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2014-07
VDE-Artnr.: 0700846
Ende der Übergangsfrist: 2019-11-15

Inhaltsverzeichnis

Diese Europäische Norm gilt für transportable Gehrungskappsägen mit einem Sägeblattdurchmesser bis maximal 350 mm zum Schneiden von Holz und ähnlichen Materialien, Kunststoffen und Nichteisenmetallen mit Ausnahme von Magnesium.
Gegenüber DIN EN 61029-2-9 (VDE 0740-509):2013-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Anforderung über die Betriebsbedingung des Sägeaggregates nach Durchführung der Prüfung nach 18.Z105 wurde aufgenommen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 61029-2-9 VDE 0740-509:2013-07

Gegenüber DIN EN 61029-2-9 (VDE 0740-509):2013-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Anforderung über die Betriebsbedingung des Sägeaggregates nach Durchführung der Prüfung nach 18.Z105 wurde aufgenommen.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm
zurückgezogen:

DIN EN 62841-3-9 VDE 0740-3-9:2016-08

Elektrische motorbetriebene handgeführte Werkzeuge, transportable Werkzeuge und Rasen- und Gartenmaschinen – Sicherheit

Teil 3-9: Besondere Anforderungen für transportable Gehrungskappsägen

75,76 € 
Warenkorb