Cover DIN EN 61347-2-13 VDE 0712-43:2015-05
größer

DIN EN 61347-2-13 VDE 0712-43:2015-05

Geräte für Lampen

Teil 2-13: Besondere Anforderungen an gleich- oder wechselstromversorgte elektronische Betriebsgeräte für LED-Module

(IEC 61347-2-13:2014); Deutsche Fassung EN 61347-2-13:2014
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2015-05
VDE-Artnr.: 0700887
Ende der Übergangsfrist: 2020-04-28

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der Normenreihe IEC 61347 legt besondere Sicherheitsanforderungen für elektronische Betriebsgeräte in Verbindung mit LED-Modulen fest, die für den Betrieb an Gleichspannung bis 250 V oder Wechselspannung bis 1 000 V bei 50 Hz oder 60 Hz und bei einer Ausgangsfrequenz vorgesehen sind, die von der Versorgungsfrequenz abweichen kann.
Betriebsgeräte für LED-Module nach dieser Norm sind dazu gebaut, konstante Spannung oder konstanten Strom bei SELV oder höheren Spannungen zu liefern. Abweichungen von den reinen spannungs- und stromgeprägten Typen schließen das Betriebsgerät nicht von dieser Norm aus.
Die Anhänge von IEC 61347-1, die nach diesem Teil 2-13 anwendbar sind und in denen das Wort „Lampe“ benutzt wird, sind so zu verstehen, dass auch LED-Module eingeschlossen sind.
Besondere Anforderungen für SELV-Betriebsgeräte sind in Anhang I festgelegt.
Anforderungen an die Arbeitsweise sind in IEC 62384 enthalten.
Steckerbetriebsgeräte, die Teil der Leuchte sind, sind als Einbaugeräte zusammen mit den zusätzlichen Anforderungen der Leuchtennorm erfasst.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 61347-2-13 VDE 0712-43 Berichtigung 1:2011-04
DIN EN 61347-2-13 VDE 0712-43:2007-04

Gegenüber DIN EN 61347-2-13 (VDE 0712-43):2007-04 und DIN EN 61347-2-13 Berichtigung 1 (VDE 0712-43 Berichtigung 1):2011-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Anforderungen an SELV-äquivalente Betriebsgeräte wurden durch die Anforderungen an SELV nach IEC 61347-1, Anhang L ersetzt.
b) Für den Schutz gegen die zufällige Berührung aktiver Teile, für die Feuchtebeständigkeit und Isolierung und für die Spannungsfestigkeit wird auf IEC 61347-1 verwiesen.
c) Anhang J für gleichstrom-, gleichstrom/wechselstrom- und wechselstromversorgte elektronische Betriebsgeräte für Notbeleuchtung ergänzt.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 61347-2-13 VDE 0712-43:2017-10

Geräte für Lampen

Teil 2-13: Besondere Anforderungen an gleich- oder wechselstromversorgte elektronische Betriebsgeräte für LED-Module

53,54 € 
Warenkorb