Cover DIN EN 60745-2-3/A13 VDE 0740-2-3/A13:2016-09
größer

DIN EN 60745-2-3/A13 VDE 0740-2-3/A13:2016-09

Handgeführte motorbetriebene Elektrowerkzeuge – Sicherheit

Teil 2-3: Besondere Anforderungen für Schleifer, Polierer und Schleifer mit Schleifblatt;

Deutsche Fassung EN 60745-2-3:2011/A13:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2016-09
VDE-Artnr.: 0701035

Diese Norm gilt für Schleifer, Polierer und Schleifer mit Schleifblatt, jeweils einschließlich Winkel-, Gerad- und Senkrecht-Maschinen, mit einer maximalen Bemessungskapazität von 230 mm. Für Schleifer überschreitet die Bemessungsdrehzahl nicht eine Umfangsgeschwindigkeit des Einsatzwerkzeugs von Bemessungskapazität von 80 m/s.
Diese Anforderungen an die Größe von Flanschen für gekröpfte Schleifscheiben wurden durch diese Änderungen angepasst.
Zuständig ist das DKE/K 514 "Elektrowerkzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

25 MASCHINENBAU
25.040 Industrielle Automatisierungssysteme
25.080 Spanende Maschinen
25.100 Schneidwerkzeuge
25.140 Handwerkzeuge
25.160 Schweißen. Löten
25.180 Industrieöfen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.