Cover DIN EN 62386-201 VDE 0712-0-201:2016-10
größer

DIN EN 62386-201 VDE 0712-0-201:2016-10

Digital adressierbare Schnittstelle für die Beleuchtung

Teil 201: Besondere Anforderungen an Betriebsgeräte – Leuchtstofflampen (Gerätetyp 0)

(IEC 62386-201:2015); Deutsche Fassung EN 62386-201:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2016-10
VDE-Artnr.: 0701041

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der Normenreihe der IEC 62386 legt ein Bussystem für die Steuerung von elektronischen Betriebsgeräten für Leuchtstofflampen mit digitalen Signalen fest. Diese elektronischen Betriebsgeräte sollten den Anforderungen nach IEC 61347 entsprechen.
Die Normenreihe IEC 62386 besteht aus verschiedenen Teilen, die verschiedene Serien zugeordnet sind. Die 1xx-Serie umfasst die grundlegenden Spezifikationen. Teil 101 enthält allgemeine Anforderungen an die Systemkomponenten, Teil 102 erweitert diese Informationen mit allgemeinen Anforderungen an Betriebsgeräte und Teil 103 erweitert die allgemeinen Anforderungen auf Steuergeräte.
In den Teilen der 2xx-Serie sind die allgemeinen Anforderungen an Betriebsgeräte mit Lampen spezifischen Ergänzungen (hauptsächlich für die Abwärtskompatibilität mit Edition 1 von IEC 62386) und mit besonderen Betriebsgeräte Spezifikationen wiedergegeben.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 62386-201 VDE 0712-0-201:2010-04

Gegenüber DIN EN 62386-201 (VDE 0712-0-201):2010-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Prüfsequenzen sind überarbeitet und werden in Form von Programmzeilen angegeben, anstatt wie bisher als Ablaufdiagramm;
b) Aufgrund der neuen Struktur von IEC 62386-101 und IEC 62386-102 wurden die entsprechenden Verweise auf einzelne Abschnitte dieser Normen aktualisiert.