Cover DIN EN 60456 VDE 0705-456:2017-05
größer

DIN EN 60456 VDE 0705-456:2017-05

Waschmaschinen für den Hausgebrauch

Verfahren zur Messung der Gebrauchseigenschaften

(IEC 60456:2010, modifiziert + Cor. 1:2011); Deutsche Fassung EN 60456:2016
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-05
VDE-Artnr.: 0701076

Inhaltsverzeichnis

Diese Europäische Norm legt Verfahren zur Messung der Gebrauchseigenschaften von Haushalt-Waschmaschinen für Textilien mit oder ohne Heizeinrichtung fest, die für den Anschluss an Kalt- und/oder Warmwasser vorgesehen sind. Sie behandelt außerdem Geräte zur Entwässerung durch Zentrifugalkraft (Wäscheschleudern), und sie gilt auch für die Waschfunktion(en) von Geräten, die Textilien sowohl waschen als auch trocknen (sogenannte Waschtrockner). Diese Europäische Norm gilt auch für Waschmaschinen, für die auslegungsgemäß im Normalbetrieb kein Waschmittel erforderlich ist.
Diese Europäische Norm legt auch, soweit erforderlich, die Prüfverfahren fest, die nach der delegierten Verordnung (EU) Nr. 1061/2010 der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie 2010/30/EU des Europäischen Parlamentes und des Rates Im Hinblick auf die Kennzeichnung von Haushaltswaschmaschinen in Bezug auf den Energieverbrauch und nach der Verordnung (EU) Nr. 1015/2010 der Kommission zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates im Hinblick auf die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Haushaltswaschmaschinen angewendet werden müssen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60456 VDE 0705-456:2012-03

Gegenüber DIN EN 60456 (VDE 0705-456):2012-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Das Prüfverfahren zur Messung von Leistungsaufnahme und Energieverbrauch im eingeschaltet gebliebenen Zustand und die zitierte Norm wurden korrigiert (ZA.4.9);
b) die Gleichungen für RMS und einen zweiseitigen Vertrauensbereich wurden gestrichen (ZA.5.2);
c) Korrekturen bei der Auswertung der Schleuderwirkung (Gleichungen) wurden eingearbeitet (ZA.5.4);
d) Korrekturen bei der Auswertung der Schleuderdrehzahl (Gleichungen) wurden eingearbeitet (ZA.5.5);
e) Korrekturen bei der Auswertung von Leistungsaufnahme und Energieverbrauch im eingeschaltet gebliebenen Zustand (Gleichungen und Verweisungen) wurden eingearbeitet (ZA.5.9);
f) Tabelle ZA.17: Korrektur der angegebenen Präzision;
g) Anhang ZB wurde neu formuliert;
h) die normativen Verweisungen im Anhang ZC wurden aktualisiert;
i) neue Anhänge ZZA und ZZB.