Cover DIN EN 61347-1 VDE 0712-30 Berichtigung 2:2018-11
größer

DIN EN 61347-1 VDE 0712-30 Berichtigung 2:2018-11

Geräte für Lampen

Teil 1: Allgemeine und Sicherheitsanforderungen

(IEC 61347-1:2015); Deutsche Fassung EN 61347-1:2015; Berichtigung 2
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2018-11
VDE-Artnr.: 0701158
Ende der Übergangsfrist: 2024-01-08

DIN EN 61347-1 Ber 2 (VDE 0712-30 Ber 2) betrifft Teil 1 der Normenreihe DIN EN 61347, der allgemeine und Sicherheitsanforderungen behandelt für Geräte für Lampen für die Verwendung an Gleichstromversorgungen bis 250 V und/oder Wechselstromversorgungen bis 1 000 V bei 50 Hz oder 60 Hz.
Dieser Teil von DIN EN 61347 dient dazu, eine Reihe von allgemeinen und Sicherheitsanforderungen und Prü-fungen zu liefern, die für den größten Teil von Gerätetypen für Lampen als allgemein anwendbar betrachtet werden können und die nach Erfordernis in den verschiedenen Teilen, aus denen sich DIN 61347-2 zusam-mensetzt, abgerufen werden können. Teil 1 ist daher nicht als eine Festlegung in sich selbst für irgendein Ge-rät für Lampen zu betrachten. Die Festlegungen in Teil 1 sind nur auf besondere Typen für Geräte für Lampen anwendbar, und zwar in dem Umfang, der in dem betreffenden Teil 2 der DIN EN 61347 bestimmt wird.
Die Berichtigung zu DIN EN 61347-1 betrifft Tabelle L.5 - Abstand durch Isolierung (DTI) für Impulsspannungskategorie II/Materialgruppe IIIa (175 CTI < 400), in dem die Festlegungen aus der IEC nicht korrekt übertragen worden sind.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 61347-1 VDE 0712-30:2021-08

Geräte für Lampen

Teil 1: Allgemeine und Sicherheitsanforderungen

186,23 € 
Warenkorb