Cover DIN EN 60335-2-70 VDE 0700-70:2020-05
größer

DIN EN 60335-2-70 VDE 0700-70:2020-05

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-70: Besondere Anforderungen für Melkmaschinen

(IEC 60335-2-70:2002 + A1:2007 + A2:2013); Deutsche Fassung EN 60335-2-70:2002 + A1:2007 + A2:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-05
VDE-Artnr.: 0701229

Diese Internationale Norm gilt für die Sicherheit von Melkanlagen, die in Ställen und im Freien eingesetzt werden und für in landwirtschaftlichen Betrieben gehaltenes Milchvieh, z. B. Kühe, ausgelegt sind, wobei die Bemessungsspannung der Melkanlage bei Einphasenbetrieb nicht über 250 V und bei anderem Betrieb nicht über 480 V liegt.
Beispiele für derartige Anlagen sind: Eimermelkanlagen, Kannenmelkanlagen, Rohrmelkanlagen, Messbehältermelkanlagen, Melkanlagen mit getrenntem Milch- und Lufttransport.
Zuständig ist das DKE/UK 531.2 "Landwirtschaftsgeräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60335-2-70 VDE 0700-70:2008-01

Gegenüber DIN EN 60335-2-70 (VDE 0700-70):2008-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Anhang ZC "Normative Verweisungen auf internationale Publikationen mit ihren entsprechenden europäischen Publikationen" wurde angepasst.
b) Die Abschnitte 2, 3, 7, 21, wurden ergänzt oder geändert.
c) Im Abschnitt 7 wird Bildzeichen ISO 7000-0073 und Text ersetzt mit einer Verweisung auf das graphische Symbol EN ISO 7010 - P016.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

65 LANDWIRTSCHAFT
65.020 Landwirtschaft. Forstwirtschaft
65.040 Landwirtschaftliche Gebäude und Anlagen
65.060 Landwirtschaftliche Maschinen, Geräte und Ausrüstungen
65.150 Fischerei. Fischzucht

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.