keine Vorschau

DIN EN 62841-4-1 VDE 0740-4-1:2020-10

Elektrische motorbetriebene handgeführte Werkzeuge, transportable Werkzeuge und Rasen- und Gartenmaschinen – Sicherheit

Teil 4-1: Besondere Anforderungen für Kettensägen

(IEC 62841-4-1:2017, modifiziert); Deutsche Fassung EN 62841-4-1:2020
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-10
VDE-Artnr.: 0701269

Diese Internationale Norm behandelt die Sicherheit von elektromotorisch oder -magnetisch betriebenen:
- handgeführten Werkzeugen (IEC 62841-2);
- transportablen Werkzeugen (IEC 62841-3);
- Rasen- und Gartenmaschinen (IEC 62841-4).
Die obenstehend angegebenen Gruppen werden nachfolgend als "Elektrowerkzeuge" oder "Maschinen" bezeichnet.
Dieser Teil 62841-4-1 gilt für Kettensägen zum Sägen von Holz und zur Verwendung durch einen Bediener. Diese Norm erfasst keine Kettensägen, die zur Verwendung mit einer Führungsplatte und einem Spaltkeil vorgesehen sind oder die auf irgendeine Weise, wie mit einem Ständer, als stationäre oder transportable Maschine verwendet werden.
Die von dieser Norm erfassten Kettensägen sind zur Benutzung mit der rechten Hand auf dem hinteren Handgriff und der linken Hand auf dem vorderen Handgriff aufgebaut.
Dieser Teil 4-1 der Normenreihe IEC 62841 ist im Zusammenhang mit
DIN EN 62841-1 (VDE 0740-1):2016-07 anzuwenden.

Gegenüber DIN EN 60745-2-13 (VDE 0740-2-13):2011-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anpassung des bisherigen Norm-Inhaltes an die neue Basisnorm DIN EN 62841-1 (VDE 0740-1);
b) redaktionelle Überarbeitung.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

65 LANDWIRTSCHAFT
65.020 Landwirtschaft. Forstwirtschaft
65.040 Landwirtschaftliche Gebäude und Anlagen
65.060 Landwirtschaftliche Maschinen, Geräte und Ausrüstungen
65.150 Fischerei. Fischzucht

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.