Cover DIN EN 60335-2-12 VDE 0700-12:2021-01
größer

DIN EN 60335-2-12 VDE 0700-12:2021-01

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-12: Besondere Anforderungen für Warmhalteplatten und ähnliche Geräte

(IEC 60335-2-12:2002 + A1:2008 + A2:2017); Deutsche Fassung EN 60335-2-12:2003 + A1:2008 + A11:2019 + A2:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2021-01
VDE-Artnr.: 0701288

Diese Norm befasst sich mit der Sicherheit elektrischer Warmhalteplatten, Warmhaltetabletts und ähnlicher Geräte zum Warmhalten von Speisen oder Behältern für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, wobei die Bemessungsspannung der Geräte nicht mehr als 250 V beträgt.
Neben der Festlegungen für die heißen Oberflächen erfolgt unter die Festlegung für das Bildzeichen im Abschnitt "Aufschriften und Anweisungen". Des Weiteres wurde hinsichtlich der Erwärmung eine Tabelle mit den maximalen Temperaturerhöhungswerten von äußeren Oberflächen unter Normalbetriebsbedingungen aufgenommen und festgelegt wie diese Temperaturen zu prüfen sind.
Zuständig ist das DKE/UK 511.10 "Kleingeräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60335-2-12 VDE 0700-12:2020-02

Gegenüber DIN EN 60335-2-12 (VDE 0700-12):2020-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Diese Norm enthält den Text der EN 60335-2-12:2003/A11:2019.
b) Der Anwendungsbereich wird ergänzt im Hinblick auf die Berücksichtigung von Kindern und jungen Kindern.
c) Der Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den Sicherheitszielen der abzudeckenden Richtlinien wird in den Anhängen ZZ erläutert.