Cover DIN EN 60598-2-13 VDE 0711-2-13:2012-10
größer

DIN EN 60598-2-13 VDE 0711-2-13:2012-10

Leuchten

Teil 2-13: Besondere Anforderungen – Bodeneinbauleuchten

(IEC 60598-2-13:2006 + A1:2011); Deutsche Fassung EN 60598-2-13:2006 + Cor.:2006 + A1:2012
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2012-10
VDE-Artnr.: 0711100
Ende der Übergangsfrist: 2019-10-21

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil 2 von IEC 60598 legt Anforderungen für Bodeneinbauleuchten fest, die elektrische Lichtquellen zum Betrieb an Versorgungsspannungen bis 1 000 V enthalten. Die Leuchten sind zum Einsatz in Innenraumanlagen oder in Anlagen im Freien bestimmt, wie z. B. in Gärten, Höfen, Fahrbahnen, Parkplätzen, Radwegen, Fußwegen, Fußgängerzonen, Schwimmbädern außerhalb der Bereiche für SELV, Kindergärten und ähnlichen Anwendungen.
Dieser Teil gilt nicht für Bodeneinbauleuchten in motorisierten Straßen und Flugplätzen, die bereits in IEC 61827 festgelegt sind.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60598-2-13 VDE 0711-2-13 Berichtigung 1:2007-04
DIN EN 60598-2-13 VDE 0711-2-13:2007-02

Gegenüber DIN EN 60598-2-13 (VDE 0711-2-13):2007-02 und DIN EN 60598-2-13 Berichtigung 1 (VDE 0711-2-13 Berichtigung 1):2007-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die bei IEC erschienene Änderung A1:2011 zur IEC 60598-2-13:2006, die inzwischen als Änderung A1:2012 zur EN 60598-2-13:2006 ratifiziert ist, wurde eingearbeitet.
b) In 13.6.1 wurde die Beschreibung der Prüfung der „Widerstandsfähigkeit bei statischer Belastung“ modifiziert.
c) In Bild 2 wurden die Angaben zum Prüfstempel entsprechend angepasst.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60598-2-13 VDE 0711-2-13:2017-04

Leuchten

Teil 2-13: Besondere Anforderungen – Bodeneinbauleuchten

41,25 € 
Warenkorb