Cover DIN EN 60921 VDE 0712-11:2007-01
größer

DIN EN 60921 VDE 0712-11:2007-01

Vorschaltgeräte für röhrenförmige Leuchtstofflampen

Anforderungen an die Arbeitsweise

(IEC 60921:2004 + A1:2006); Deutsche Fassung EN 60921:2004 + A1:2006
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2007-01
VDE-Artnr.: 0712079

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt Anforderungen an die Arbeitsweise von Vorschaltgeräten, ausgenommen ohmsche Widerstände, fest. Die Vorschaltgeräte sind für die Verwendung in Wechselstromnetzen bis zu 1 000 V, 50 Hz oder 60 Hz, in Verbindung mit röhrenförmigen Leuchtstofflampen mit oder ohne vorgeheizte(n) Elektroden bestimmt, die mit oder ohne Starter oder Startgerät betrieben werden und Bemessungsleistungen, Abmessungen und Eigenschaften haben, wie sie in IEC 60081 und IEC 60901 festgelegt sind. Die Norm gilt für vollständige Vorschaltgeräte und ihre Einzelteile, wie Widerstände, Transformatoren und Kondensatoren.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60921 VDE 0712-11:2005-04