Cover DIN EN 60519-21 VDE 0721-21:2009-09
größer

DIN EN 60519-21 VDE 0721-21:2009-09

Sicherheit in Elektrowärmeanlagen

Teil 21: Besondere Anforderungen an Einrichtungen mit Widerstandserwärmung – Einrichtungen zum Erwärmen und Schmelzen von Glas

(IEC 60519-21:2008); Deutsche Fassung EN 60519-21:2009
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2009-09
VDE-Artnr.: 0721035

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von IEC 60519 gilt für Anlagen mit indirekter Widerstandserwärmung zum Erwärmen und Schmelzen von Glas, die in den Spannungsbereichen 1 und 2 betrieben werden. Diese besonderen Anforderungen gelten auch für Anlagen mit direkter Widerstandserwärmung für das Schmelzen von Glas mit Hilfe von Strom, der durch Elektroden eingeleitet wird und durch die zu erwärmende Charge oder Flüssigkeit fließt.
Zweck dieser Norm ist die Normung der Sicherheitsbestimmungen für Anlagen mit direkter und Anlagen mit indirekter Widerstandserwärmung zum Erwärmen und Schmelzen von Glas, die mit Gleichspannung oder Ein- oder Mehrphasen-Wechselspannung mit einer Frequenz bis 60 Hz gespeist werden.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60519-21 VDE 0721-21:1998-10

Gegenüber DIN EN 60519-21 (VDE 0721-21):1998-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) EN 60519-1:2003 und EN 60519-2:2006 wurden berücksichtigt;
b) Begriffe wurden an IEC 60050-841:2004 angepasst.