Cover DIN EN 60676 VDE 0721-1012:2012-09
größer

DIN EN 60676 VDE 0721-1012:2012-09

Industrielle Elektrowärmeanlagen

Prüfverfahren für Lichtbogen-Schmelzöfen

(IEC 60676:2011); Deutsche Fassung EN 60676:2012
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2012-09
VDE-Artnr.: 0721041

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt die Verfahren für die Prüfungen, Bedingungen und Methoden fest, nach denen die wesentlichen Parameter und die Hauptbetriebskenndaten von Lichtbogen-Schmelzöfen (EAF) mit einem Nennfassungsvermögen von mindestens 500 kg je Schmelzvorgang ermittelt werden, die entweder mit Wechselstrom (EAFac) oder mit Gleichstrom (EAFdc) betrieben werden.
Die EAF-Technologie ist auch anwendbar auf Öfen, die als Warmhalteöfen für flüssige Chargen zum Überhitzen und Halten der Temperatur vor dem Abstich verwendet werden (z. B. in einem mit Wechselstrom betriebenen Pfannenofen).

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60676 VDE 0721-1012:2003-01

Gegenüber DIN EN 60676 (VDE 0721-1012):2003-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Abschnitt 1 "Anwendungsbereich": Die Ofentypen werden klarer definiert;
b) Abschnitt 2 "Normative Verweisungen" und Abschnitt 3 "Begriffe" sind überarbeitet und vervollständigt worden;
c) Abschnitt 4 "Merkmale des EAF-Systems" ist neu erarbeitet worden; hauptsächlich konzentriert sich der Abschnitt auf die notwendigen Prüfungen für die elektrischen Hochspannungs-/Hochstrom-Einrichtungen bei der Installation;
d) Abschnitt 5 "Art der Prüfungen und allgemeine Bedingungen für deren Durchführung" und Abschnitt 6 "Technische Prüfungen" sind nach den heutigen Anforderungen für das sichere Betreiben eines EAF modifiziert worden.