Cover DIN EN 60601-2-51 VDE 0750-2-51:2004-02
größer

DIN EN 60601-2-51 VDE 0750-2-51:2004-02

Medizinische elektrische Geräte

Teil 2-51: Besondere Festlegungen für die Sicherheit, einschließlich wesentlicher Leistungsmerkmale von aufzeichnenden und interpretierenden Einkanal- und Mehrkanal-Elektrokardiographen

(IEC 60601-2-51:2003); Deutsche Fassung EN 60601-2-51:2003
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2004-02
VDE-Artnr.: 0750102
Ende der Übergangsfrist: 2018-09-15

Inhaltsverzeichnis

Diese Leistungsanforderungen sollen insbesondere gelten für aufzeichnende Elektrokardiographen, Elektrokardiographen, die Teil eines medizinischen Geräts sind, welche als Ausgabeneinheiten für EKG-Datenbanksysteme, als analysierende Elektrokardiographen, als Systeme und Computeranlagen, als Teile von Patientenmonitoren oder anderen speziellen Elektrokardiographen genutzt werden und für die Teile von Patientenmonitoren oder anderen speziellen Elektrokardiographen, welche fähig sind, Funktionen der Analysierenden Elektrokardiographen auszuführen.Diese Besonderen Festlegungen ergänzen IEC 60601-2-25 und ihre Änderung 1 (1999).

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60601-2-25 VDE 0750-2-25:2016-08

Medizinische elektrische Geräte

Teil 2-25: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Elektrokardiographen

137,22 € 
Warenkorb