Cover DIN EN 60601-2-54 VDE 0750-2-54 Berichtigung 1:2010-07
größer

DIN EN 60601-2-54 VDE 0750-2-54 Berichtigung 1:2010-07

Berichtigung zu DIN EN 60601-2-54 (VDE 0750-2-54):2010-05; (IEC-Cor.:2010 zu IEC 60601-2-54:2009)

Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2010-07
VDE-Artnr.: 0750165
Ende der Übergangsfrist: 2018-05-22

In DIN EN 60601-2-54 (VDE 0750-2-54):2010-05 ist aufgrund des IEC-Corrigendums 1:2010 in 203.11.102 b) folgender Satz zu ergänzen: Es ist ein Phantom mit einem Schwächungsgleichwert von 40 mm Al zu verwenden, das im Röntgenstrahlenbündel so nahe wie möglich am optischen Brennfleck positioniert wird.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgenden ersetzt

Norm:

DIN EN 60601-2-43 VDE 0750-2-43:2011-03

Medizinische elektrische Geräte

Teil 2-43: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Röntgeneinrichtungen für interventionelle Verfahren

100,77 € 
Warenkorb
Norm:

DIN EN 60601-2-54 VDE 0750-2-54:2016-07

Medizinische elektrische Geräte

Teil 2-54: Besondere Festlegungen für die Sicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale von Röntgeneinrichtungen für Radiographie und Radioskopie

126,71 € 
Warenkorb