Cover DIN EN 60601-2-46 VDE 0750-2-46:2011-12
größer

DIN EN 60601-2-46 VDE 0750-2-46:2011-12

Medizinische elektrische Geräte

Teil 2-46: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Operationstischen

(IEC 60601-2-46:2010); Deutsche Fassung EN 60601-2-46:2011
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2011-12
VDE-Artnr.: 0750179
Ende der Übergangsfrist: 2022-11-15

Inhaltsverzeichnis

Diese Produktnorm aus der Normreihe DIN EN 606060-1 (VDE 0750-1) beschreibt die Sicherheitsanforderungen an Operationstischen, mit oder ohne elektrische Teile, einschließlich Transportern, die zum Transport von Lagerungsflächen zur oder von der Basis oder der Säule eines Operationstisches mit abnehmbaren Lagerungsflächen verwendet werden.
Ausgeschlossen aus dem Anwendungsbereich sind zahnärztliche Patientenstühle, Untersuchungsstühle und liegen, Patientenlagerungseinrichtungen von diagnostischen und therapeutischen Geräten, Wärmematten für Operationstische, Patientenumbetteinrichtungen, Entbindungsbetten, Krankenhausbetten, Feld-Operationstische.
Wenn Operationstische in Kombination mit diagnostischen und/oder therapeutischen Geräten genutzt werden, müssen die jeweiligen speziellen Anforderungen beachtet werden.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60601-2-46 VDE 0750-2-46:1999-02

Gegenüber DIN EN 60601-2-46 (VDE 0750-2-46):1999-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anpassung an die Struktur und an die Philosophie der DIN EN 60601-1 (VDE 0750-1):2007-07.
b) Die wesentlichen Leistungsmerkmale wurden speziell in 201.4.3 definiert.
c) Die EMV-Bedingungen wurden der Ergänzungsnorm DIN EN 60601-1-2 (VDE 0750-1-2):2007-12 angepasst;

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN IEC 60601-2-46 VDE 0750-2-46:2020-04

Medizinische elektrische Geräte

Teil 2-46: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Operationstischen

67,76 € 
Warenkorb