Cover DIN CLC/TS 61949 VDE V 0754-2:2010-03
größer

DIN CLC/TS 61949 VDE V 0754-2:2010-03

Ultraschall

Charakterisierung von Feldern – Schätzung der In-situ-Expositionswerte in Ultraschallbündeln mit finiten Amplituden

(IEC/TS 61949:2007); Deutsche Fassung CLC/TS 61949:2008
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2010-03
VDE-Artnr.: 0754001

Inhaltsverzeichnis

Diese Vornorm stellt ein allgemeines Konzept der auf die akustischen Effekte finiter Amplituden beruhenden Grenzen für die Anwendbarkeit von Schallmessungen in Wasser auf, ebenso ein Verfahren zur Sicherstellung, dass die Messungen unter quasilinearen Bedingungen erfolgen, um die Effekte finiter Amplituden zu minimieren Das Verfahren kann das unter folgenden Bedingungen angewendet werden kann bei Schallfeldern im Frequenzbereich von 0,5 MHz bis 15 MHz, bei Schallfeldern, die von ebenen oder fokussierenden Schallwandlern mit einer Amplitudenverstärkung bis 12 erzeugt werden, bei allen Tiefen, für die der maximale Schalldruck in der Ebene senkrecht zur akustischen Achse auf der Achse liegt, sowohl bei runden als auch rechteckigen Geometrien der Schallquelle und sowohl bei Dauerschallfeldern als auch bei gepulsten Feldern angewendet werden. Weiterhin gibt diese Vornorm die Definition einer für die Festlegung quasilinearer Bedingungen geeigneten akustischen Größe, einen Schwellenwert für die akustische Größe als einen oberen Grenzwert für die quasilinearen Bedingungen und ein Verfahren für die Abschätzung der gedämpften akustischen Größen unter Bedingungen nichtlinearer Ausbreitung in Wasser.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

11 MEDIZINTECHNIK
11.020 Medizinische Wissenschaften im Allgemeinen. Gesundheitswesen im Allgemeinen
11.040 Medizinische Geräte
11.060 Zahnmedizin
11.080 Sterilisation. Desinfektion
11.100 Labormedizin
11.140 Krankenhausausstattung
11.180 Hilfsmittel für Behinderte

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.