Cover DIN EN 61300-2-14 VDE 0885-300-2-14:2013-07
größer

DIN EN 61300-2-14 VDE 0885-300-2-14:2013-07

Lichtwellenleiter – Verbindungselemente und passive Bauteile – Grundlegende Prüf- und Messverfahren

Teil 2-14: Prüfungen – Hohe optische Leistung

(IEC 61300-2-14:2012); Deutsche Fassung EN 61300-2-14:2013
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2013-07
VDE-Artnr.: 0800050

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von IEC 61300 legt zwei grundlegende Messverfahren für die Charakterisierung der spektralen Übertragungsfunktion von DWDM-Filterbauteilen fest.
Dense-Wavelength-Division-Multiplex-Filter haben nach ihrem Namen einen geringen Abstand zwischen den parallel übertragenen Wellenlängen und sind aus der modernen Übertragungstechnik nicht weg zu denken. Diese Norm richtet sich an Hersteller, Anwender und Prüflabore, die damit die kontinuierliche Qualität der Bauteile nach gemeinsamen Vorgaben prüfen können.

Gegenüber DIN EN 61300-2-14:2006-11 und DIN EN 61300-2-14 Berichtigung 1:2008-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Grundlegende Änderung des Messverfahrens zu verschiedenen Mess-Umgebungen, wie begrenzte Prüf-Ressourcen, wurden eingeführt.