Cover DIN EN 62037-5 VDE 0887-37-5:2013-10
größer

DIN EN 62037-5 VDE 0887-37-5:2013-10

Passive HF- und Mikrowellenbauteile, Messung des Intermodulationspegels

Teil 5: Messung der passiven Intermodulation in Filtern

(IEC 62037-5:2013); Deutsche Fassung EN 62037-5:2013
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2013-10
VDE-Artnr.: 0800068

Inhaltsverzeichnis

Die Normen der Reihe IEC 62037 beschreiben die Messung des passiven Intermodulationspegels. Dieser Teil definiert Prüfeinrichtungen und Verfahren, die zur Messung des passiven Intermodulationspegels empfohlen sind, der von Filtern erzeugt wird, die typischerweise in drahtlosen Kommunikationssystemen eingesetzt werden. Zweck dieser Norm ist, Prüfverfahren für die Annahme und die Qualifizierung von Filtern für Anwendungen mit geringer Intermodulation zu definieren.

Gegenüber DIN EN 62037:2000-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Norm wurde grundlegend überarbeitet und in 6 Teile aufgeteilt.