Cover DIN EN 61786-1 VDE 0848-786-1:2014-10
größer

DIN EN 61786-1 VDE 0848-786-1:2014-10

Messung von magnetischen Gleichfeldern und von elektrischen und magnetischen Wechselfeldern von 1 Hz bis 100 kHz im Hinblick auf dieExposition von Personen

Teil 1: Anforderungen an Messgeräte

(IEC 61786-1:2013); Deutsche Fassung EN 61786-1:2014
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2014-10
VDE-Artnr.: 0800164

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 61786-1:2014, die die Internationale Norm IEC 61786-1 übernimmt. Sie stellt einen Leitfaden für die Messung der Werte von quasistatischen magnetischen und elektrischen Feldern mit Frequenzen im Bereich von 1 Hz bis 100 kHz und von magnetischen Gleichfeldern dar. Die gemessenen Werte dienen der Ermittlung der Exposition von Personen in den vorgenannten Feldern. Als Messgeräte werden potentialfreie Messgeräte und solche, die mit einem Bodenbezug arbeiten, spezifiziert (Spulensonden, Magnetometer). Die Norm dient der Beschreibung von Funktionsprinzipien der Messgeräte, der Identifikation von Anforderungen zu den Feldstärkemessgeräte-Spezifikationen. Hierbei werden Festlegungen zum Messbereich, zum Bereich der Betriebstemperatur und -luftfeuchte, zur Ablesbarkeit der Anzeige, zu den Abmessungen, zum Gewicht u. a. gegeben sowie Hinweise zur Auswahl des Messgeräts. Ferner dient der Entwurf der Beschreibung von Kalibrierverfahren (Verfahren der magnetischen bzw. elektrischen Felderzeugung, Verfahren der Spannungs- bzw. Stromeinspeisung, Vergleich mit einem Referenzfeld), der Festlegung von Anforderungen an die Unsicherheit der Messgeräte und der Beschreibung von allgemeinen Eigenschaften von Feldern. Hierunter fallen auch die Prüfung der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) der Messgeräte, die dazu beitragen sollen, dass die Messgeräte andere Geräte nicht stören und durch die elektromagnetischen Aussendungen anderer Geräte nicht gestört werden.
Diese Norm ergänzt die in anderen Normen wie der EN 50413 vorhandenen Festlegungen zu Geräten und Verfahren zur Messung von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern vor dem Hintergrund der Sicherheit von Personen in solchen Feldern.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

17 METROLOGIE. MESSWESEN. ANGEWANDTE PHYSIK
17.140 Akustik. Akustische Messungen
17.160 Vibrationen (Schwingungen). Stoßmessungen. Schwingungsmessungen
17.180 Optik. Optische Messungen
17.200 Thermodynamik. Temperaturmessungen
17.220 Elektrizität. Magnetismus. Elektrische und magnetische Messungen
17.240 Strahlungsmessungen

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.