Cover DIN EN 60728-1 VDE 0855-7:2015-03
größer

DIN EN 60728-1 VDE 0855-7:2015-03

Kabelnetze für Fernsehsignale, Tonsignale und interaktive Dienste

Teil 1: Systemanforderungen in Vorwärtsrichtung

(IEC 60728-1:2014); Deutsche Fassung EN 60728-1:2014
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2015-03
VDE-Artnr.: 0800211

Inhaltsverzeichnis

Die Normen der Reihe DIN EN 60728 (VDE 0855) behandeln Kabelnetze einschließlich Geräte und zuge­hören­de Messverfahren für Kopfstellenempfang, Verarbeitung und Verteilung von Fernseh-, Ton- und interaktiven Multi­mediasignalen, Schnittstellen und ihre zugehörigen Datensignale unter Nutzung aller anwendbaren Über­tra­gungsmedien. Mit eingeschlossen sind alle Arten von Netzen wie Kabelfernsehnetze (GGA-Netze), GA- und SAT-GA-Netze, Einzelempfangsnetze und jede Art von Geräten, Systemen und Einrichtungen, die in solchen Net­zen installiert sind. Dieser Teil gilt für alle Kabelnetze (einschließlich Einzelempfangsanlagen), die in Verteil­richtung mit koaxialem Kabelausgang ausgestattet und vorwiegend für Ton- und Fernsehsignale im Frequenzbereich zwischen 30 MHz und 3 000 MHz vorgesehen sind.
Diese Norm legt die grundlegenden Messverfahren für die Betriebskennwerte von Kabelnetzen mit koaxialem Kabelausgang fest, um sowohl die Leistung als auch die Leistungsgrenzen solcher Netze bewerten zu können. Alle Forderungen beziehen sich auf die Grenzwerte, die zwischen dem Eingang zur Kopfstelle oder den Eingängen zu Kopfstellen und einer beliebigen Teilnehmeranschlussdose erreicht werden müssen. Werden keine Teilnehmeranschlussdosen benutzt, gilt dies für das Teilnehmerende der Teilnehmeranschlussleitung. Die Anforderungen, die zwischen den Eingängen zur Kopfstelle oder zu den Kopfstellen und dem Eingang jedes Wohnungsnetzes erreicht werden müssen, sind ebenfalls angegeben.
Gegenüber der Vorgängerausgabe wurden geändert:
- Für die Berücksichtung der DVB-T2-Signale wurde die Messverfahren und die Leistungsanforderungen an Teilnehmeranschlussdosen, Empfangsantennen und Wohnungsnetz-Schnittstellen überarbeitet.
- Für die Zweiwege-HF-Wohnungsvernetzung wird Bezug genommen auf DIN EN 60728-1-1 (VDE 0855-7-1).
- Bezüglich der Leistungsanforderungen an Signale der Teilnehmeranschlussdose im realen Betrieb wird auf DIN EN 6728-1-2 (VDE 0855-7-2) verwiesen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60728-1 VDE 0855-7:2008-11

Gegenüber DIN EN 60728-1 (VDE 0855-7):2008-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Überarbeitung der Messverfahren für die Einbeziehung von DVB-T2-Signalen;
b) Aktualisierung der Leistungsanforderungen an Teilnehmeranschlussdosen, Empfangsantennen und Wohnungsnetz-Schnittstellen zur Berücksichtigung von DVB-T2-Signalen;
c) Bezugnahme auf DIN EN 60728-1-1 (VDE 0855-7-1) für die Zweiwege-HF-Wohnungsvernetzung;
d) Bezugnahme auf DIN EN 60728-1-2 (VDE 0855-7-2) für Leistungsanforderungen an Signale der Teilnehmeranschlussdose im realen Betrieb.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Elektroinstallation in Wohngebäuden
Schmolke, Herbert

Elektroinstallation in Wohngebäuden

Handbuch für die Installationspraxis
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 45

2018, 684 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
EMV-gerechte Errichtung von Niederspannungsanlagen
Schmolke, Herbert

EMV-gerechte Errichtung von Niederspannungsanlagen

Planung und Errichtung unter Berücksichtigung der Elektromagnetischen Verträglichkeit gemäß DIN VDE 0100, DIN EN 50310 (VDE 0800-2-310) und DIN EN 50174-2 (VDE 0800-174-2) u. a.
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 126

2017, 377 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book