Cover DIN EN 61000-6-7 VDE 0839-6-7:2015-12
größer

DIN EN 61000-6-7 VDE 0839-6-7:2015-12

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Teil 6-7: Fachgrundnormen – Störfestigkeitsanforderungen an Geräte und Einrichtungen, die zur Durchführung von Funktionen in sicherheitsbezogenen Systemen (funktionale Sicherheit) an industriellen Standorten vorgesehen sind

(IEC 61000-6-7:2014); Deutsche Fassung EN 61000-6-7:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2015-12
VDE-Artnr.: 0800279

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 61000-6-7:2015, die die Internationale Norm IEC 61000-6-7 (Ausgabe 2014) übernimmt. Sie enthält Anforderungen zur Störfestigkeit im Frequenzbereich von 0 Hz bis 400 GHz von elektrischen und elektronischen Betriebsmitteln, Geräten und Einrichtungen, die zur Durchführung von Funktionen in sicherheitsrelevanten Systemen in industriellen Betriebsorten vorgesehen sind. Sie dient den Zwecken von Lieferanten, die einen Maßstab benötigen, um die Störfestigkeit von Betriebsmitteln, Geräten und Einrichtungen, die zur Verwendung in sicherheitsbezogenen Systemen vorgesehen sind, gegen elektromagnetische Störgrößen zu beurteilen bzw. zu bestätigen. Es wird empfohlen, dass sie auch von Konstrukteuren, Integratoren, Errichtern und Beurteilern von sicherheitsbezogenen Systemen verwendet wird, um den vorgenannten von Lieferanten gegebene Bestätigung zu beurteilen. Schließlich stellt sie eine Anleitung für Produktkomitees dar, die Festlegungen zur EMV und funktionalen Sicherheit für ihre Produkte treffen möchten. Bei der Abfassung dieser Norm wurden die Festlegungen der Normenreihe IEC 61508 z.B. in Bezug auf die Definitionen wie auch im Hinblick auf das Schutzkonzept berücksichtigt. IEC 61508 fordert nicht notwendigerweise, dass der Nachweis einer ausreichenden Störfestigkeit mit Hilfe von Störfestigkeitsprüfungen erbracht wird. Es können andere Lösungswege existieren, um eine ausreichende Störfestigkeit zu zeigen, z. B. auf der Ebene des Designs und/oder durch Analyse. Die Normenreihe wurde als Reihe EN 61508 übernommen, und deren deutsche Fassung wurde als Reihe DIN EN 61508 (VDE 0803) veröffentlicht.
Die Anforderungen dieser Norm müssen in Übereinstimmung mit den Anforderungen der IEC/TS 61000-1-2: 2008 in Bezug auf den Sicherheits-Lebenszyklus angewendet werden. Wie in IEC/TS 61000-1-2 ausgeführt wird, sind mehrere, aber nicht alle Phasen des in IEC 61508 dargestellten Sicherheits-Lebenszyklus (Entwurfs-, Implementierungs-, Verifizierungs-, Validierungsphasen) von Betrachtungen der elektromagnetischen Verträglichkeit betroffen. Die Mindestanforderungen nach IEC/TS 61000-1-2:2008 werden durch das Bestehen der in dieser Norm festgelegten Prüfungen der Störfestigkeit gegen elektromagnetische Störgrößen abgedeckt.
Diese Norm führt im Bereich der EMV das Bewertungskriterium DS für das Betriebsverhalten ein. Oberstes Ziel ist, dass das Entstehen eines Sicherheitsproblems verhindert wird, wenn elektromagnetische Störgrößen einwirken, die den Betrieb eines Betriebsmittels, eines Geräts oder einer Einrichtung beeinflussen können. Die Norm legt anschlussbezogen die entsprechenden Prüfstörgrößen in Bezug auf leitungsgeführte und gestrahlte, kurzzeitige (transiente) und dauerhafte Störgrößen, sowie – durch Verweisung auf die entsprechenden EMV-Grundnormen der Reihe IEC 61000-4 – die zugehörigen Prüfverfahren fest. Es wird empfohlen, vor Beginn der Prüfung einen Prüfplan zu erstellen, deren wesentliche Elemente in dieser Norm beschrieben sind. Schließlich enthält sie Festlegungen zur Durchführung der Prüfung, zu den Betriebsbedingungen des Prüflings während der Prüfung sowie zum Prüfbericht.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
EMV-gerechte Errichtung von Niederspannungsanlagen
Schmolke, Herbert

EMV-gerechte Errichtung von Niederspannungsanlagen

Planung und Errichtung unter Berücksichtigung der Elektromagnetischen Verträglichkeit gemäß DIN VDE 0100, DIN EN 50310 (VDE 0800-2-310) und DIN EN 50174-2 (VDE 0800-174-2) u. a.
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 126

2017, 377 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Netzrückwirkungen - Theorie, Simulation, Messung und Bewertung
Schulz, Detlef

Netzrückwirkungen - Theorie, Simulation, Messung und Bewertung

nach DIN VDE 0838, DIN VDE 0839 und den VDEW-Richtlinien mit Simulationsbeispielen in Simplorer und Messbeispielen von netzgekoppelten Photovoltaik- und Windkraftanlagen
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 115

2004, 216 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)