Cover DIN EN 60794-3 VDE 0888-108:2015-12
größer

DIN EN 60794-3 VDE 0888-108:2015-12

Lichtwellenleiterkabel

Teil 3: LWL-Außenkabel – Rahmenspezifikation

(IEC 60794-3:2014); Deutsche Fassung EN 60794-3:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2015-12
VDE-Artnr.: 0800280

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der Norm IEC 60794 legt Anforderungen an Kabel mit Lichtwellenleitern und Kabelelementen fest, die für die Außenanwendung in Kommunikationsnetzen eingesetzt werden. Andere Anwendungen, die ähnliche Bauformen erfordern, können ebenfalls in Betracht kommen.
Ín dieser Internationalen Norm sind Anforderungen an Erd- und Röhrenkabel, Luftkabel und Kabel für die Durchquerung von Seen und Flüssen festgelegt. Ebenfalls enthalten sind Kabel für den speziellen Einsatz in der Kanalisation sowie in Wasser- und Gasleitungen.
Bezüglich der Anwendung als Luftkabel umfasst diese Norm nicht alle funktionalen Aspekte von Kabeln, die in der Umgebung von Hochspannungs-Freileitungen eingesetzt werden. Im Falle einer solchen Anwendung können zusätzliche Anforderungen und Prüfverfahren erforderlich werden. Diese Norm gilt nicht für Lichtwellenleiterkabel, die an Phasen- oder Erdseilen von Hochspannungs-Freileitungen angehängt sind. Für Kabel für die Durchquerung von Seen und Flüssen enthält diese Norm keine Verfahren für die Reparatur oder Reparaturfähigkeit und gilt auch nicht für Kabel für die Anwendung mit Leitungsverstärkern.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60794-3 VDE 0888-108:2002-11

Gegenüber DIN EN 60794-3 (VDE 0888-108):2002-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Ergänzung von Querverweisen zu IEC 60794-1;
b) Anpassung an die überarbeiteten Teile der Reihen DIN EN 60793 und DIN EN 60794;
c) Aufnahme von Höchstmaßen von Lichtwellenleiter-Bandkabeln;
d) Entfernen des informativen Anhangs A zur statistischen Spezifikation der Polarisationsmodendispersion;
e) Vereinfachung der Anforderungen an das Bandkabel.