Cover DIN EN 62911 VDE 0868-911:2016-10
größer

DIN EN 62911 VDE 0868-911:2016-10

Audio-, Videogeräte und Einrichtungen der Informationstechnik

Stückprüfungen der elektrischen Sicherheit in der Fertigung

(IEC 62911:2016); Deutsche Fassung EN 62911:2016
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2016-10
VDE-Artnr.: 0800351

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt Verfahren für Stückprüfungen in Bezug auf elektrische Sicherheit für die Anwendung während oder nach der Fertigung vollständiger Einrichtungen, Baugruppen oder Komponenten fest, die nach IEC 60065, IEC 60950-1 oder IEC 62368-1 zertifiziert werden oder deren Übereinstimmung bescheinigt wird und die aus einem AC- oder DC-Versorgungsstromkreis gespeist werden, um Fertigungsfehler und nicht akzeptable Toleranzen oder Werkstoffe zu erkennen.
Dabei bedeutet "Stückprüfungen in Bezug auf elektrische Sicherheit", dass eine elektrische Sicherheitsprüfung für jedes einzelne Gerät während oder nach der Fertigung durchgeführt wird.
Für die Anwendung dieser Norm gelten die Begriffe nach IEC 60065, IEC 60950-1 oder IEC 62368-1.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50514 VDE 0805-514:2015-11

Gegenüber DIN EN 50514 (VDE 0805-514):2015-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Aufgrund der Übernahme der EN 50514 durch IEC wurde die Norm-Nummer der EN entsprechend angepasst.