Cover DIN EN 60794-3-21 VDE 0888-14:2016-10
größer

DIN EN 60794-3-21 VDE 0888-14:2016-10

Lichtwellenleiterkabel

Teil 3-21: LWL-Außenkabel – Produktspezifikation für selbsttragende Fernmelde-Luftkabel für anwendungsneutrale Standortverkabelung

(IEC 60794-3-21:2015); Deutsche Fassung EN 60794-3-21:2016
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2016-10
VDE-Artnr.: 0800356

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 60794 ist eine Produktspezifikation. Sie enthält die genauen Anforderungen für selbsttragende LWL-Fernmelde-Luftkabel für anwendungsneutrale Standortverkabelung, um die Kompatibilität mit ISO/IEC 11801 und ISO/IEC 24702 sicherzustellen. Die Anforderungen der Familienspezifikation IEC 60794-3-20 und der Rahmenspezifikation IEC 60794-3 gelten für alle Kabel, die von dieser Norm erfasst werden.
Diese Norm gibt Herstellern und Prüflaboren Sicherheit in der Definition der Anforderungen und dient als Referenz in der Qualitätssicherung.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60794-3-21 VDE 0888-14:2006-12

Gegenüber DIN EN 60794-3-21 (VDE 0888-14):2006-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Verweis auf ISO 24702;
b) Verweis auf Einmodenfaser B6 (IEC 60793-2-50);
c) Verweis auf den Klassifizierungscode OS2 wie in ISO/IEC 11801 festgelegt.
d) Unterabschnitt "Anforderungen an die Polarisationsmodendispersion (PMD)" wurde hinzugefügt.