Cover DIN EN 60794-3-20 VDE 0888-320:2017-06
größer

DIN EN 60794-3-20 VDE 0888-320:2017-06

Lichtwellenleiterkabel

Teil 3-20: Außenkabel – Familienspezifikation für selbsttragende LWL-Fernmelde-Luftkabel

(IEC 60794-3-20:2016); Deutsche Fassung EN 60794-3-20:2016
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-06
VDE-Artnr.: 0800416

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von IEC 60794 ist eine Familienspezifikation und gilt für selbsttragende LWL-Fernmelde-Luftkabel. Anforderungen der Rahmenspezifikation IEC 60794-3 für Röhren-, Erd- und Luftkabel gelten für Kabel dieser Norm.
Selbsttragende LWL-Fernmelde-Luftkabel im Sinne dieser Norm haben einen Kabelaufbau mit ausreichenden Zugentlastungselementen und sind für die Aufhängung an Masten und ähnlichen Einrichtungen ohne Zuhilfenahme anderer stützender Drähte oder Leiter vorgesehen. ADSS-Kabel an Starkstromleitungen, für die spezielle Mantelwerkstoffe hinsichtlich Kriechwegbildung und Erosionsbeständigkeit erforderlich sind, sowie andere Kabelaufbauten für Hochspannungsanwendungen werden in dieser Norm nicht behandelt.
Bauartspezifikationen dürfen auf der Basis dieser Familienspezifikation erstellt werden.
Gegenüber DIN EN 60794-3-20 (VDE 0888-320):2009-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) die Norm wurde durch Querverweisungen auf IEC 60794-1-1, IEC 60794-1-2 und auf die Reihe IEC 60794-3 verschlankt;
b) der Anhang mit der MICE-Tabelle wurde gestrichen;
c) ein Anhang mit Beispielen wurde ergänzt.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60794-3-20 VDE 0888-320:2009-11

Gegenüber DIN EN 60794-3-20 (VDE 0888-320):2009-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Norm wurde durch Querverweisungen auf IEC 60794-1-1, IEC 60794-1-2 und auf die Reihe IEC 60794-3 verschlankt;
b) der Anhang mit der MICE-Tabelle wurde gestrichen;
c) ein Anhang mit Beispielen wurde ergänzt.