Cover DIN EN 60793-2-70 VDE 0888-327:2017-12
größer

DIN EN 60793-2-70 VDE 0888-327:2017-12

Lichtwellenleiter

Teil 2-70: Produktspezifikationen – Rahmenspezifikation für polarisationserhaltende Fasern

(IEC 60793-2-70:2017); Deutsche Fassung EN 60793-2-70:2017
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-12
VDE-Artnr.: 0800457

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von IEC 60793 gilt für Lichtwellenleiter der Typen D1, D2 und D3. Diese Fasern sind polarisationserhaltende Faserarten, die in Einrichtungen der Nachrichtenübertragung und in Lichtwellenleiterkabeln eingesetzt werden oder deren Bestandteil sein können. Diese Fasern stehen zur Anwendung in optischen Transportnetzen zur Verfügung. Für diese Fasern gelten drei Anforderungsarten: - allgemeine Anforderungen, die in IEC 60793-2 festgelegt sind; - spezielle Anforderungen, die gemeinsam für polarisationserhaltende Fasern der Kategorie D gelten, in dieser Norm behandelt werden und in Abschnitt 4 angegeben sind; - besondere Anforderungen, die für einzelne Faserarten oder spezielle Anwendungen gelten, die in den Anhängen A (für Typ D1), B (für Typ D2) und C (für Typ D3) definiert werden.