Cover DIN EN 61784-3/A1 VDE 0803-500/A1:2018-06
größer

DIN EN 61784-3/A1 VDE 0803-500/A1:2018-06

Industrielle Kommunikationsnetze – Profile

Teil 3: Funktional sichere Übertragung bei Feldbussen – Allgemeine Regeln und Festlegungen für Profile

(IEC 61784-3:2016/A1:2017); Deutsche Fassung EN 61784-3:2016/A1:2017
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2018-06
VDE-Artnr.: 0800488
Ende der Übergangsfrist: 2024-03-23

In dieser Änderung 1 zur 3. Ausgabe der IEC 61784-3:2016, werden die Grundbegriffe impliziter Datensicherungsmechanismen zur Anwendung in funktional sicheren Kommunikationsprotokollen (FSCPs) nach den Festlegungen in der IEC 61784-3:2016 erläutert. Nach Anhang E, Abschnitt 8 der 3. Ausgabe der IEC 61784-3 gilt für implizite Daten: „Bedingt durch die verschiedenen möglichen Ansätze können keine grundsätzlichen Formeln angegeben werden. Es obliegt jedem einzelnen FSCP, ausreichende Restfehlerwahrscheinlichkeiten nachzuweisen“. In Erwartung der Weiterentwicklung der IEC 61784-3 in der nächsten und den folgenden Ausgaben ist der Gegenstand dieses neuen Anhangs G eine Verbesserung des Verständnisses für die Aufstellung von Modellen für die Restfehlerwahrscheinlichkeiten von FSCPs unter Anwendung von CRC-Algorithmen zur impliziten Übertragung von T-Codes und A-Codes, wenn vom Protokoll eine einzelne FCS verwendet wird.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN IEC 61784-3 VDE 0803-500:2022-02

Industrielle Kommunikationsnetze – Profile

Teil 3: Funktional sichere Übertragung bei Feldbussen – Allgemeine Regeln und Festlegungen für Profile

166,05 € 
Warenkorb