Cover DIN EN IEC 60793-1-54 VDE 0888-254:2019-04
größer

DIN EN IEC 60793-1-54 VDE 0888-254:2019-04

Lichtwellenleiter

Teil 1-54: Messmethoden und Prüfverfahren – Gammastrahlung

(IEC 60793-1-54:2018); Deutsche Fassung EN IEC 60793-1-54:2018
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2019-04
VDE-Artnr.: 0800560

Inhaltsverzeichnis

Diese Internationale Norm beschreibt ein Verfahren zur Messung des Verhaltens von optischen Fasern und Kabeln im eingeschwungenen Zustand, die Gammastrahlung ausgesetzt sind. Sie kann zur Bestimmung der durch Strahlung verursachten Dämpfung, die in Klasse-B-Einmoden- oder Klasse-A-Mehrmoden-LWL der Kategorien A1 und A2 sowohl in verkabelter als auch unverkabelter Form auftreten kann, wenn sie Gammastrahlung ausgesetzt sind, herangezogen werden.

Gegenüber DIN EN 60793-1-54 (VDE 0888-254):2013-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Prüfbedingungen bezüglich Fotobleichung wurden geändert;
b) Die Länge des Prüflings wurde modifiziert, um eine Gesamtdämpfung am Ende der Bestrahlung zwischen 3 dB und 10 dB zu erreichen.