Cover DIN EN IEC 62881 VDE 0810-881:2019-06
größer

DIN EN IEC 62881 VDE 0810-881:2019-06

Ursache-Wirkungstabelle (IEC 62881:2018);

Deutsche Fassung EN IEC 62881:2018
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2019-06
VDE-Artnr.: 0800579

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm befasst sich mit Mindestanforderungen für den Inhalt von Ursache-Wirkungs-Tabellen (C&E), beruhend auf vorhandenen Entwurfsdokumenten wie z. B. P&ID. Die Norm definiert die Anforderungen, wie die C&E-Tabelle in einheitlicher Weise für weitere Konstruktionstätigkeiten in Messen, Steuern und Regeln (I&C) zu verwenden ist.
Zu den unerlässlichen Voraussetzungen bei der Planung von Anlagen der Prozess- und Fertigungsindustrie gehört die Möglichkeit, die Aufgabenstellungen an die Automatisierungstechnik klar und eindeutig zu definieren und abzubilden. Dies dient einerseits der Sicherstellung eines unmissverständlichen Informationsaustausches an den Schnittstellen während der Planungsphase. Zum anderen erfolgen dadurch Dokumentation der Automatisierungsfunktionen für den späteren Betrieb und die Dokumentation von manuellen oder automatisierten Tests von sicherheitsrelevanten Programmabläufen der Fertigungsindustrie.