Cover DIN EN IEC 63044-5-2 VDE 0849-44-52:2020-04
größer

DIN EN IEC 63044-5-2 VDE 0849-44-52:2020-04

Allgemeine Anforderungen an die Elektrische Systemtechnik für Heim und Gebäude (ESHG) und an Systeme der Gebäudeautomation (GA)

Teil 5-2: EMV-Anforderungen an ESHG/GA für den Gebrauch in Wohnbereichen, Geschäfts- und Gewerbebereichen sowie in Kleinbetrieben

(IEC 63044-5-2:2017); Deutsche Fassung EN IEC 63044-5-2:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-04
VDE-Artnr.: 0800640

Diese Produktfamiliennorm gibt die Mindestanforderungen an das EMV-Verhalten eines ESHG/GA-Netzwerkes an, die zusätzlich zu den EMV-Produktnormen für ESHG/GA-Geräte gelten.
Sie gilt auch für Geräte, die innerhalb eines ESHG/GA-Netzwerkes eingesetzt werden und für die keine spezifischen ESHG/GA-Produktsicherheitsnormen vorhanden sind.
Der Teil 5-2 legt EMV-Anforderungen an ESHG/GA fest, die in Wohn-, Geschäfts- und Gewerbebereichen sowie Kleinbetrieben nach den Festlegungen in IEC 61000-6-1 installiert werden.
Diese IEC-Norm gilt für (ist aber nicht beschränkt auf)
- Bedienstationen und andere Geräte mit einer Mensch-System-Schnittstelle,
- Geräte mit Managementfunktionen,
- Steuereinrichtungen, Automatisierungsstationen und anwendungsspezifische Steuer- und Regeleinrichtungen,
- Feldgeräte und deren Schnittstellen,
- Verkabelung und Geräteverbindungen,
- zweckbestimmte Geräte und Arbeitsmittel für die Inbetriebnahme von ESHG/GA,
die innerhalb eines zweckbestimmten ESHG/GA-Netzwerkes eingesetzt werden.
Zuständig ist das DKE/K 716 "Elektrische Systemtechnik für Heim und Gebäude (ESHG)" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50491-5-2 VDE 0849-5-2:2010-11

Gegenüber DIN EN 50491-5-2 (VDE 0849-5-2):2010-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) EN 50491-5-2 wurde als Internationale Norm übernommen.