Cover DIN EN 50288-7 VDE 0819-7 Berichtigung 1:2009-05
größer

DIN EN 50288-7 VDE 0819-7 Berichtigung 1:2009-05

Berichtigung zu DIN EN 50288-7 (VDE 0819-7):2006-03

Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2009-05
VDE-Artnr.: 0819040

Diese Berichtigung zur DIN EN 50288-7 (VDE 0819-7):2006-03 berichtigt auf Seite 10 unter 4.16 Außenmantel die letzten beiden Absätze wie folgt:
Für Kabeln ohne metallischen Schutz darf die Wanddicke des Mantels den Nennwert an keiner Stelle um mehr als 15 % + 0,1 mm des Nennwertes unterschreiten. Der Mittelwert der Wanddicke, auf 0,1 mm gerundet, muss mindestens gleich dem Nennwert sein.
Bei Kabeln mit metallischen Schutz (4.14) darf die Wanddicke des Mantels den Nennwert an keiner Stelle um mehr als 20% + 0,2 mm des Nennwertes unterschreiten.
Auf der Seite 17 unter C.4 Verseilfaktoren wird die dritte Zeile der Tabelle C:4 wie folgt berichtigt:
Einzeln geschirmte Dreier 0,939.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50288-7 VDE 0819-7 Berichtigung 1:2009-01