Cover DIN EN 61935-2 VDE 0819-935-2:2011-06
größer

DIN EN 61935-2 VDE 0819-935-2:2011-06

Spezifikation für die Prüfung der symmetrischen und koaxialen informationstechnischen Verkabelung

Teil 2: Schnüre nach ISO/IEC 11801 und entsprechenden Normen

(IEC 61935-2:2010); Deutsche Fassung EN 61935-2:2010
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2011-06
VDE-Artnr.: 0819046

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm beschreibt Verfahren zur Sicherstellung der Kompatibilität symmetrischer Anschlussschnüre, die zum Einsatz in Kommunikationskabelanlagen nach ISO/IEC 11801 vorgesehen sind; er beschreibt weiterhin Prüfverfahren und zugehörige Anforderungen zum Nachweis des Leistungsvermögens und der Zuverlässigkeit dieser Anschluss-Schnüre während ihrer Betriebsdauer. Diese internationale Norm kann auch benutzt werden, um Prüfverfahren zur Beurteilung des Verhaltens anderer symmetrischer Anschluss-Schnüre zur Verfügung zu stellen.

Gegenüber DIN EN 61935-2:2006-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Diese Norm behandelt auch Schnüre der Kategorie 6A und der Kategorie 7A, wie in ISO/IEC 11801 festgelegt.