Cover DIN CLC/TS 50131-2-8 VDE V 0830-2-2-8:2013-01
größer

DIN CLC/TS 50131-2-8 VDE V 0830-2-2-8:2013-01

Alarmanlagen – Einbruchmeldeanlagen

Teil 2-8: Anforderungen an Erschütterungsmelder;

Deutsche Fassung CLC/TS 50131-2-8:2012
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2013-01
VDE-Artnr.: 0830080
Ende der Übergangsfrist: 2019-10-03

Inhaltsverzeichnis

Der Zweck eines Erschütterungsmelders ist, die Erschütterung oder eine Reihe von Erschütterungen, die durch gewaltsame Eindringversuche an einer physikalischen Sperre (z. B. Türen oder Fenster) hervorgerufen werden, zu erkennen und die erforderliche Auswahl von Signalen oder Meldungen, die vom übrigen Teil der Einbruchmeldeanlage verwendet werden, zur Verfügung zu stellen.

Diese Technische Spezifikation gilt für in Gebäude installierte Erschütterungsmelder.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 50131-2-8 VDE 0830-2-2-8:2017-06

Alarmanlagen – Einbruch- und Überfallmeldeanlagen

Teil 2-8: Anforderungen an Erschütterungsmelder;

80,61 € 
Warenkorb