Cover DIN EN 61326-2-3 VDE 0843-20-2-3:2007-05
größer

DIN EN 61326-2-3 VDE 0843-20-2-3:2007-05

Elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte - EMV-Anforderungen

Teil 2-3: Besondere Anforderungen - Prüfanordnung, Betriebsbedingungen und Leistungsmerkmale für Messgrößenumformer mit integrierter oder abgesetzter Signalaufbereitung

(IEC 61326-2-3:2006); Deutsche Fassung EN 61326-2-3:2006
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2007-05
VDE-Artnr.: 0843016
Ende der Übergangsfrist: 2015-08-14

Inhaltsverzeichnis

Zusätzlich zu den Anforderungen der internationalen Norm IEC 61326-1 legt dieser Teil der Norm für Messgrößenumformer mit integrierter oder abgesetzter Signalaufbereitung weiter detaillierte Anforderungen an die Prüfanordnung, Betriebsbedingungen und Leistungsmerkmale (Funktions- bzw. Bewertungskriterien) fest. Dieser Teil der Norm gilt nur für Messgrößenumformer, die dadurch gekennzeichnet sind, dass sie mit Hilfe einer zugehörenden Energiequelle in der Lage sind, eine nicht-elektrische Größe in ein prozessrelevantes Signal umzusetzen und dieses an einem oder mehreren Ausgängen zur Verfügung zu stellen. Diese Norm gilt auch für Messgrößenumformer für elektrochemisch und biologisch gemessene Größen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 61326 VDE 0843-20:2004-05

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 61326-2-3 VDE 0843-20-2-3:2013-07

Elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte – EMV-Anforderungen

Teil 2-3: Besondere Anforderungen – Prüfanordnung, Betriebsbedingungen und Leistungsmerkmale für Messgrößenumformer mit integrierter oder abgesetzter Signalaufbereitung

53,54 € 
Warenkorb