Cover DIN EN 61000-4-16 VDE 0847-4-16:2005-04
größer

DIN EN 61000-4-16 VDE 0847-4-16:2005-04

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Teil 4-16: Prüf- und Messverfahren - Prüfung der Störfestigkeit gegen leitungsgeführte, asymmetrische Störgrößen im Frequenzbereich von 0 Hz bis 150 kHz

(IEC 61000-4-16:1998 + A1:2001); Deutsche Fassung EN 61000-4-16:1998 + A1:2004
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2005-04
VDE-Artnr.: 0847059
Ende der Übergangsfrist: 2014-01-01

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 61000-4-16:1998 und ihrer Änderung A1: 2004. Sie ist identisch mit der Internationalen Norm IEC 61000-4-16:1998 und ihrer Änderung A1:2001. Sie legt die Prüfung und einen Bereich bevorzugter Prüfpegel für die Störfestigkeit von elektrischen und elektronischen Geräten und Einrichtungen gegen leitungsgeführte asymmetrische Störgrößen im Frequenzbereich von 0 Hz bis 150 kHz fest. Neben der Angabe von empfohlenen Prüfpegeln werden die Prüfeinrichtung und das Prüfverfahren beschrieben sowie Festlegungen zum Prüfbericht und zur Bewertung der Prüfergebnisse gegeben. Gegenüber der vorhergehenden Ausgabe der Norm wurden die Festlegungen zu den klimatischen Bedingungen bei der Prüfung und zur Bewertung der Prüfergebnisse sowie zum Prüfbericht wie bereits in anderen Teilen der Reihe IEC 61000-4 geändert.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm
zurückgezogen:

DIN EN 61000-4-16 VDE 0847-4-16:2011-09

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Teil 4-16: Prüf- und Messverfahren – Prüfung der Störfestigkeit gegen leitungsgeführte, asymmetrische Störgrößen im Frequenzbereich von 0 Hz bis 150 kHz

62,66 € 
Warenkorb